Lions Club Würzburg-West

LIONS CLUB INTERNATIONAL

We Serve - Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

Lions Clubs International entstand in Illinois im Jahre 1917, hat sich seitdem beinahe über die ganze Welt verbreitet und umfasst heute über 46.000 Clubs mit ca. 1,36 Mio. Mitgliedern in 210 Ländern und geografischen Gebieten der Erde (Europa: ca. 280.000 Mitglieder in über 9.000 Clubs) sowie über 5.000 Leo Clubs. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Oak Brook bei Chicago (USA).

LIONS CLUB WÜRZBURG-WEST

Der Lions Club Würzburg-West entstand als Ausgründung des Lions Club Würzburg am 12.10.1965 und feierte seine Charter am 11.06.1966. Es war der zweite Lions Club in Würzburg.

Der erste deutsche Lions Club wurde 1951 in Düsseldorf gegründet. Derzeit engagieren sich in der Bundesrepublik über 51.000 Mitglieder für die Gemeinschaft und für Menschen in Not. Ursprünglich war die Lions-Bewegung in Deutschland eine reine Männersache. Das hat sich geändert. Heute gibt es auch viele Damen- und gemischte Clubs.

LEO-CLUB "JULIUS ECHTER"

Die Leo-Clubs sind die Jugendorganisation von Lions Clubs International für junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren, die durch persönlichen Einsatz dort helfen, wo Hilfe benötigt wird.

Der Leo-Club "Julius Echter" Würzburg seit seiner Gründung am 1. Juni 1981 stetig gewachsen und hat heute eigene Traditionen geschaffen zum Beispiel in Form von Activities, wie dem Bingo-Spielen in dem Seniorenstift "Sankt Thekla", den Nikolaus-Activities und dem gemeinnützigen Verkauf von Waffeln und Glühwein auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt und vielen anderen wechselnden Activities.